Split Brain Recovery

Die Diagnose "Split Brain Recovery" dient im Clustebetrieb dazu, einen Split Brain Zustand zu reparieren.
Ein Split Brain kommt bei Clustern zustande, wenn z.b. die Verbindung über das Heartbeat nicht verfügbar ist und beide Nodes somit versuchen die Dienste zu übernehmen.
Dabei kommt es dazu, dass beide Nodes dann entweder Secondary oder beide Primary sind und der Cluster damit fehlschlägt.
Die Diagnose kann dazu genutzt werden, diesen Zustand aufzulösen.
Hierbei kann dann gewählt werden, welcher Node als Survivor (derjenige der zuletzt der aktive war) sein soll.
Sollte die Diagnose das Cluster nicht wiederherstellen können, muss nötigenfalls das Cluster neu aufgebaut werden.

Es ist dringend empfohlen für das Heartbeat eine direkte physische Verbindung beider Nodes über ein Cross Over Kabel herzustellen.
Die Verwendung eines zwischenliegenden Switches kann bei Wartungsarbeiten oder Fehlern am Switch zu diesem Split Brain Zustand führen.

Sollte für das Heartbeat ein Switch verwendet werden, so sollte während Wartungsarbeiten am Switch die passive Node heruntergefahren werden.